Die TMG steht allen an der Mikroskopie Interessierten offen.
Wir freuen uns auf Gäste unserer Veranstaltungen.


Mitglieder-Versammlung 2020 mit Vortrag über Pilze in Sportrasen

Die Mitglieder-Versammlung der TMG fand in diesem Jahr am Donnerstag, dem 30. Januar 2020 ab 19 Uhr in der Marquardtei in Tübingen statt. Nach der Versammlung hielt Sabine Braitmaier ihren Vortrag über Pilzkrankheiten an Sportrasen.

Diatomeen-Biologie, Kultivierung und Anregungen zur Lebendbeobachtung

Vortrag von Thomas Harbich am 21. Nov. 2019. Diatomeen bilden die artenreichste Algenklasse. Dessen vielfältige Formen und Strukturen haben Naturforscher und Amateure seit ihrer Entdeckung in den Bann gezogen.

Die TMG auf der Ausstellung der Aquarienfreunde Mössingen

Ein großer Erfolg war unsere Teilnahme an der Ausstellung der Aquarien- und Terrarienfreunde Mössingen e. V. An den drei Ausstellungstagen vom 1. bis 3. Nov. 2019 wurden immerhin über 1500 Besucher gezählt.

Antoni van Leeuwenhoek Tag am Anlagensee in Tübingen am 7. Sept. 2019

Genau vor 345 Jahren berichtete Antoni van Leeuwenhoek in einem Schreiben an die Royal Society in London von seinen Entdeckungen von 'Microben' im Plankton. Wir haben diesen Tag im Anlagensee in Tübingen mit Replika der einfachen Mikroskope, die er benutzte, nachvollzogen und beobachteten das Plankton des Anlagensees.

Besuch im Naturkundemuseum Stuttgart: "Leben im Bernsteinwald"

Das Naturkundemuseum Stuttgart präsentierte eine beeindruckende Auswahl von Bernstein mit Inklusen. Das besondere ist die beinahe unglaubliche Erhaltung 40 Millionen Jahre alter Fliegen.

Vortrag: Die Abbe'schen Versuche zur Auflösung des Mikroskops

Für fast 150 Jahre setzte die von Ernst Abbe entwickelte Theorie der  mikroskopischen Abbildung eine natürliche Grenze für die maximale Auflösung: Der Öffnungswinkel Alpha, die Apertur, kennzeichnet somit die Auflösung eines Objektivs.

Bedeutende Mikroskope des 18. Jahrhunderts, Vortrag von Horst Kuhn

Aus seiner Sammlung von wissenschaftlich bedeutenden Mikroskopen und Präparaten hat unser Mitglied Horst Kuhn einige Mikroskope vorgestellt und besprochen.

Impressionen vom Hirschauer Baggersee am 2. März 2019

Für die beiden Unentwegten, die heute Morgen am Hirschauer Baggersee tümpelten, hat sich das Frühaufstehen trotz des suboptimalen Wetters durchaus gelohnt.

Tümpeln am Baggersee Februar 2019

Plankton-Untersuchung. Schöne Aufnahmen von Daphnia longispina mit  grünem Mageninhalt (Algen) und eingelagerten Öltröpfchen.

"Forever Young" – Tardigraden als Lebenskünstler

Vortrag von Dr. Ralph O. Schill: Tardigraden als Lebenskünstler (was Sie schon lange über Bärtierchen wissen wollten).

Vitaltaxonomie bei Ascomyzeten. Mikroskopie von Pilzen – lebend oder tot?

Vortrag von Dr. Hans-Otto Baral. Pilze werden häufig im herbarisierten Zustand mikroskopiert. Um brauchbare Präparate zu erzielen, werden sie mit diversen Chemikalien aufgequollen, aufgehellt und eingefärbt.

Baggersee-Impressionen ("Tag des Planktons")

Tag des Planktons mit vielen Mikroskopen und Beprobung der Vielfalt der „Seebewohner“ im Baggersee Kirchentellinsfurt (7. Juli 2018).

Alle weiteren Beiträge unter „Aktivitäten / Bilder“