Neues hochbrechendes Einschlussmittel Speedax

Eine Neuentwicklung von unserem TMG-Mitglied Georg Abele: Ein Einschlussmittel mit einem Brechungsindex ≥ 1,70, vorgestellt beim Tübinger Mikroskopischen Stammtisch 28. Feb. 2021.

Die Resultate, bei Diatomeen angewandt, sind begeisternd (Anne Gleich).

Bei den Bildern im Vergleich zu anderen Einschlussmitteln ist das neue Mittel mit „EPO“ bezeichnet, die Handelsbezeichnung wird voraussichtlich „Speedax“ sein. Das Mittel ist in Kürze erhältlich.

Der Name Speedax weist schon darauf hin, dass eine Aushärtung relativ schnell erfolgt, dabei sind mehr als 80 °C nicht erforderlich.

Das Einschlussmittel ist nachweislich alterungsbeständig, ungiftig und reagiert nicht mit anderen Stoffen.